Rituelle Badezeremonie: Um Phra Dam Nam

September 21 - September 25

Die feierliche Zeremonie Um Phra Dam Nam wird zu Ehren der Buddhafigur Phra Buddha Maha Thammaracha aus dem Tempel Wat Traiphum in der Provinz Phetchabun abgehalten. Sie soll den Bewohnern Glück und Wohlstand sowie eine reiche Ernte und Fruchtbarkeit für die Region bringen. Im Rahmen einer zweitägigen Zeremonie wird die Buddhafigur, die vor 400 Jahren von Bauern im örtlichen Flusslauf des Pa Sak Flusses gefunden wurde, zunächst in einer feierlichen Prozession durch die Straßen getragen und in ein Zelt vor den Tempel gebracht. Die Gläubigen versammeln sich hier, um ihre Gabenspenden darzubringen. Am nächsten Tag wird die Figur zu ihrer ursprünglichen Fundstelle am Fluss getragen, wo der Gouverneur von Pethchabun sie in alle Himmelsrichtungen in den Fluss taucht. Anschließend wird die Buddhastatue von den Einwohnern respektvoll mit Wasser übergossen. Nach dieser feierlichen Zeremonie gilt das Wasser des Flusses als heilig, deshalb springen viele der Zuschauer in den Fluss, bespritzen sich gegenseitig mit Wasser oder nehmen etwas Wasser aus dem Fluss mit nach Hause. Die anschließende Flussregatta wird von traditionellen Tanz- und Musikdarbietungen begleitet.