Neues Reisemagazin mit Thailand im Fokus

JWD – janz weit draußen, wie man im Berliner Dialekt sagt – heißt das neu aufgelegte Lifestyle- und Reisemagazin der Berliner Agentur Grafenstein, das sich in seiner aktuellen Ausgabe ganz dem Land des Lächelns widmet. Pünktlich zu Jahresbeginn ist das hochwertige Heft ab sofort kostenlos beim Thailändischen Fremdenverkehrsamt erhältlich. Das Heft überzeugt durch ein neues Konzept: Es stellt das beliebte Reiseziel aus der Insiderperspektive vor und lässt Einheimische erzählen, warum und wo ihr Land besonders reizvoll ist. Mit vielen Fotos, kurzen und informativen Texten, außergewöhnlichen Tipps und Kontaktadressen wendet sich jwd an eine kreative und innovationsfreudige Leserschaft. So spricht der Hotelbesitzer Thanakorn Hoontrakul über Luxus, Moderedakteur Teerapol Promsuk erläutert, wo Thailand für ihn am authentischsten ist, und die Reiseleiterin Duangkamol Chansuriyawong gibt Ratschläge für einmalige Naturerlebnisse. Auch Pioniere wie Khun Poo, die eine Kochschule im Slum betreibt, oder Khun Runchuan Hengtrakulsin, die einzige Mozzarella-Produzentin Thailands, kommen zu Wort. Das Magazin kann per E-Mail beim Thailändischen Fremdenverkehrsamt über newsletter@thailandtourismus.de, telefonisch unter 069 / 138 139 0 bestellt oder gleich hier heruntergeladen werden.

Neues Reisemagazin mit Thailand im Fokus