Feinste Kaffeebohnen aus Thailand: Decoroso Coffee

31.08.2017

Nicht nur Tee gehört in Thailand zu den beliebtesten Heißgetränken: Auch ein guter Kaffee wird im Land des Lächelns nicht verschmäht. Zu den hochwertigsten Bohnen, die hier angebaut werden, gehört der Decoroso Coffee des gleichnamigen deutschen Unternehmens, der in der Bergregion Doi Chang in der nördlichen Provinz Chiang Rai kultiviert wird.

Die Arabicabohnen aus dem Anbaugebiet, die die Basis des Decoroso Kaffees bilden, wurden von Beginn an einer sogenannten Cupping-Analyse, also einer intensiven, professionellen Verkostung unterzogen, um die speziellen Geschmackseigenschaften der Bohnen genau zu definieren. Die Bohnen werden ausschließlich in schonender Langzeittrommelröstung in Hamburg geröstet. Nur durch diese Art der Röstung werden ungewollte Säuren und Bitterstoffe entfernt. Nach dem Röstgang werden die Bohnen stets frisch in hochwertige, ökologisch verträgliche Beutel mit Aromaventil verpackt.

Neben sortenreinen Kaffees werden in der Rösterei auch fürsorglich ausgewählte Mischungen verschiedener Bohnen, sogenannte Blends, hergestellt. Die Kaffeesorten aus der Bergregion wurden mit typisch thailändischen Namen versehen, die den Charakter einer jeden Sorte beschreiben sollen. Dazu gehören zum Beispiel „Kiri“, thailändisch für Berg, „Maximus“, hergeleitet von Elephas Maximus, dem asiatischen Elefanten, und „Latina Cassia“, eine beliebte Zierpflanze, die in der asiatischen Kräuterkunde eine wichtige Rolle spielt und als Nationalblüte Thailands gilt.

Die Kaffees können derzeit im Decoroso Onlineshop und in ausgewählten Geschäften bezogen werden. Ein Flagship-Store in Hamburg ist in Planung und auch ist das Vertriebsnetz derzeit weiter im Ausbau, sodass Kunden deutschlandweit die Kaffees in Spezialitätengeschäften, aber auch in Cafés und Restaurants genießen bzw. kaufen können. Interessierte Partner dürfen sich gerne an die Geschäftsleitung wenden.

Wer tiefer in die Welt des thailändischen Kaffees eintauchen möchte, kann sich vor Ort selbst ein genaues Bild von Anbau und Kultivierung machen: Decoroso Coffee organisiert immer wieder Entdeckerreisen in die Kaffeeregionen des Landes, auf denen Besucher von Einheimischen begleitet werden und so authentische Einblicke erhalten, die in dieser Form in keinem Reiseführer zu finden sind. Abseits der klassischen Touristenpfade geht es beispielsweise während eines mehrtägigen Aufenthalts in den Bergen auf Plantagenbesichtigung und zu einer Bio-Farm, aber auch in die quirlige Hauptstadt Bangkok sowie zu einer der traumhaften Inseln Thailands. Doch auch in Deutschland können interessierte Hobby-Baristi ihre Kenntnisse vertiefen, bei einem exklusiven Kaffeeseminar mit professionellem Equipment. Schulungstermine werden über den Newsletter von Decoroso bekanntgegeben, für den man sich auf der Website anmelden kann. Privatveranstaltungen sind über das Kontaktformular buchbar.

Weitere Informationen unter:

www.decorosocoffee.com/decoroso/unser-kaffee

 

 



< Die besten Cafés in Chiang Mai