Knack Market rund um die Jam Factory – schlendern, schlemmen, chillen

11.10.2017

Der Besuch eines Nachtmarktes darf bei keiner Thailandreise fehlen. Köstlich duftende Essenstände, handgemachte Souvenirs, angesagte Kleidung, Schmuck und vieles mehr wird hier in quirliger Atmosphäre zu sehr moderaten Preisen angeboten. In Bangkok hat man die Qual der Wahl an tollen Märkten – man findet dort unter anderem Amulett-, Retro-, Klamotten- und Blumenmärkte.

Der neueste Hot Spot in Bangkok ist derzeit der „Knack Market“ im Viertel Bangrak rund um das Gelände der Jam Factory. Lokale Spezialitäten, kleine Boutiquen, Kunst und modernes Interior Design ziehen vor allem junges Hipster-Publikum an. Nach erfolgreichem Shopping kann man sich an einem der leckeren Food-Stände niederlassen und bei Live-Musik den Sonntagabend ausklingen zu lassen. Der Knack Market findet meistens am letzten Wochenende im Monat in der Jam Factory statt, gegenüber des Royal Orchid Sheraton Hotels in der Nähe des Chao Phraya Flusses.

Auch unter der Woche lohnt sich der Besuch der Jam Factory. Auf dem alten Fabrikgelände mit grünem Innenhof ist ein kreativer Ort mit ganz besonderem Ambiente entstanden – hier gibt es ein Café, eine Galerie, Deko-Shops, Restaurants, einen netten Buchladen und einige moderne Working Spaces.

https://www.facebook.com/TheJamFactoryBangkok



< Königlich residieren - das historische Hotel „The Raweekanlaya“ hat eröffnet