Muttertag in Thailand: Geburtstag Ihrer Majestät Königin Sirikit

26.07.2017

Bunte Feierlichkeiten zum Geburtstag der „Mutter der Thais“: Am 12. August feiert ganz Thailand den Geburtstag Ihrer hochverehrten Majestät Königin Sirikit, der Ehefrau des im vergangenen Jahr verstorbenen Königs Bhumibol. Die Einheimischen schmücken an diesem Tag viele Straßen und Gebäude mit Blumengirlanden und Lichterketten, stellen Bilder und Portraits der Königin auf und hissen die königliche Flagge.

Doch der 12. August markiert im Land des Lächelns auch den Muttertag, an dem die Thais die Leistungen ihrer Königin feiern, die sich seit vielen Jahrzehnten auf verschiedensten Wegen für das Wohl ihres Volkes einsetzt, unter anderem als Präsidentin des Thailändischen Roten Kreuzes. Allem voran befasst sich Ihre Majestät mit der Erhaltung und Bewahrung des traditionellen Kunsthandwerks Der Erlös der zahlreichen Veranstaltungen, die zum Mutterag in Thailand stattfinden, kommt den wohltätigen Projekten der Königin zugute.

Geboren wurde Königin Sirikit im Jahr 1932 als Urenkelin des Königs Chulalongkorn in Bangkok. Ihren zukünftigen Ehemann, Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej lernte sie in Paris kennen und studierte, ebenso wie er, in Lausanne in der Schweiz. Seit seinem Hochzeits- und Krönungsjahr 1950 wird das Paar von seinem Volk hochverehrt; bis heute genießt Königin Sirikit ein sehr hohes Ansehen unter den Thais. Auch deshalb wurden viele öffentliche Gebäude, Plätze und Einrichtungen nach der Königin benannt, darunter das Queen Sirikit National Convention Centre in Bangkok oder der Queen Sirikit Botanical Garden in Chiang Mai.

Weitere Informationen unter:

http://www.thailandtourismus.de/urlaub/feiertage-festivals/geburtstag-ihrer-majestaet-koenigin-sirikit.html



< Thailändische Festlichkeiten in Hessen beim Thai Festival Bad Homburg