Paddle Board Yoga auf dem Chao Phraya

26.05.2017

Sonnengruß auf dem Paddle Board: Ein neuer Trend für Yoga-Fans begeistert Thailandbesucher bei Koh Kret nördlich von Bangkok. SUP Yoga bietet hier „Stand-up Paddle Board“ (SUP) Yogakurse auf dem Chao Phraya Fluss an. Der einstündige Kurs für bis zu acht Teilnehmer ist für Einsteiger und Fortgeschrittene sowohl im Bereich Yoga als auch beim Paddle Boarden geeignet und kostet 1.500 Baht (rund 40 Euro).  

Aufgrund gewisser Ähnlichkeiten zum Surfen erfordert SUP Yoga etwas mehr Körperspannung und Fokus auf die Körpermitte als beim normalen Yoga – die Möglichkeit, bei Unachtsamkeit ins Wasser zu fallen, macht das ganze Erlebnis noch ein bisschen spannender. Kursbuchungen können unter www.fb.com/thailandsupyoga sowie telefonisch unter +66 87-794-6543 vorgenommen werden.

Weitere Informationen unter:

http://bk.asia-city.com/city-living/news/paddleboard-yoga-bangkok



< „Upcycling“ jetzt auch in Asien: Thailand als Vorreiter für saubere Ozeane