Thailand ist top für Ruheständler

01.10.2014

In einem aktuellen Artikel zeichnet die renommierte amerikanische Zeitung The Huffington Post Thailand als eines der besten Länder der Welt aus, um seinen Lebensabend zu verbringen. Im Bericht werden die populärsten Ziele zum Überwintern oder Auswandern in aller Welt gesucht. Vor allem anhand von Fakten, die für Menschen im Ruhestand wichtig sind, wie etwa die medizinische Versorgung, das Klima oder spezielle Vorteile für Senioren wurden die Länder bewertet. Vor allem das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis, aber auch die exzellenten Unterhaltungsmöglichkeiten bescherten dem Land des Lächelns einen Platz unter den Ruhestandsparadiesen weltweit. Ein weiteres Plus ist die Vielfältigkeit, die das Königreich für Langzeiturlauber und Daueraufenthalte bietet: Vom bergigen Norden mit seiner reichen Kultur über die schillernde Metropole Bangkok bis hin zu den paradiesischen Stränden im Süden bietet Thailand für jeden Geschmack den richtigen Ort. Mit seinen warmherzigen Menschen und dem angenehmen Klima ist Thailand ein äußerst einladendes Ziel für die Generation über 50.

Thawatchai Arunyik, der Governor des Thailändischen Fremdenverkehrsamts (TAT) freut sich über die Auszeichnung und ergänzt: „Thailand ist seit langer Zeit eine beliebte Destination für Ruheständler, nicht zuletzt dank der guten Wechselkurse, die sicherstellen, dass man hier mit Rente und Ersparnissen weitaus besser leben kann als an vielen anderen Orten,“

Den ganzen Artikel in englischer Sprache finden Sie unter www.huffingtonpost.com.



< Typisch Thailand: König Chulalongkorn