Weihnachten und Silvester in Thailand

04.12.2014

Mit einer zu etwa 90 Prozent buddhistischen Bevölkerung gehört Thailand eigentlich nicht zu den Ländern, in denen Festtage wie Weihnachten oder Neujahr am 1. Januar traditionell gefeiert werden. Doch das hält die Menschen nicht davon ab, Geschäfte und Kaufhäuser mit Christbaumkugeln und bunten Lichtern zu schmücken und in der Silvesternacht den Himmel mit spektakulären Feuerwerken zu erhellen. Der Brauch, auch solche Feste zu feiern, die nicht Teil des eigenen Kulturkreises sind, wird in Thailand mit dem Begriff „Sanuk“ beschrieben, was so viel bedeutet wie „Freude“ oder „Spaß“. Thailänder sind ein tolerantes Volk, das keine Feierlichkeit auslässt – Lebensfreude wird hier stets groß geschrieben. So finden nicht nur traditionelle Feiertage wie das thailändische Neujahr „Songkran“ im Frühling oder das Lichterfest „Loi Krathong“, sondern auch andere Festlichkeiten große Beachtung.

Neben geschmückten Shoppingmeilen wie dem „Asiatique – The Riverfront“ (nähere Infos finden Sie hier) in Bangkok verschönern auch Hotels, Restaurants und Bars die Weihnachtszeit mit speziellen Arrangements und Menüs oder laden am Silvesterabend zu rauschenden Parties. Den besten Ausblick auf die Feuerwerke über Bangkok hat man von einer der zahlreichen Rooftop-Bars auf den Hochhäusern der Stadt. Eine der bekanntesten Parties findet unter dem Motto „Reach for the stars“ in der Sky Bar im 63. Stock des Lebua State Towers statt. Weitere Infos finden Sie hier. Wer lieber näher am Boden feiern möchte, findet sich ab 19 Uhr mit tausenden Einheimischen und Menschen aus aller Welt zum Countdown vor der Shoppingmall „Central World“ ein und genießt Livemusik und Partystimmung. Mehr Infos zu dem Countdown finden Sie hier. Etwas ruhiger geht es bei einem Zehn-Gänge-Menü auf der Loy Nava zu, der ältesten und luxuriösesten Teakholz-Reisbarke, die in der letzten Nacht des Jahres auf dem Chao Praya entlang des Königspalastes und des Wat Arun durch Bangkok schippert (mehr Infos finden Sie hier). Auch außerhalb der Hauptstadt wird Silvester gefeiert, beispielsweise an den Stränden von Phuket, Krabi oder Pattaya mit leckeren Drinks, Musik und zahlreichen Feuerwerken.

 




 




< DSDS-Recall in Thailand