Banyan Tree Bangkok mit neuem Spa-Konzept

01.05.2007

Seit Anfang Mai erstrahlt das Spa des Banyan Tree Bangkok, einem der führenden Business Hotels der Stadt, in neuem Glanz. Nach sorgfältiger Renovierung verwöhnt das Spa seine Gäste ab sofort mit insgesamt 16 hervorragend ausgestatteten Behandlungsräumen im 19. und 20. Stockwerk des Hauses. Hier können sich sowohl Hotel- als auch Tagesgäste verwöhnen lassen.

In den neu entstandenen Grand Spa Suites speziell für Paare erwartet Erholungsbedürftige die sogenannte „RainMist Experience“. Insgesamt drei der Suiten reflektieren asiatische Schönheitskultur durch exquisite Aquatherapie – eine innovative, verjüngende Behandlung mit einer Kombination aus Dampf- und Aqua-Anwendungen. Die „Regenwald Morgentau“-Behandlung beinhaltet ein Orange-Joghurt-Peeling, einen Conditioner aus Milch und Honig sowie eine „RainMist“-Dusche und eine Massage nach Wahl. Für Paare kostet das Paket 320 US-Dollar (rund 227 EUR).

Zusätzlich ergänzen vier neue Deluxe Spa Suiten, ausgestattet mit Dampfbad, Whirlpool und Duschbereich das Angebot der bereits vorhandenen drei Double Spa- und sechs Single Spa-Suiten.
Aufgrund großer Nachfrage wurde ebenfalls ein Beautysalon in das Spa-Angebot integriert. Erholung und Entspannung erfahren Urlauber auch im speziell designten „Bamboo Aisle“, in dem durch den Fluss von Kristallreflexionen die Sinne stimuliert werden sollen.
Meditative Atmosphäre findet sichdarüber hinaus bei speziell zusammengestellten Yogakursen.
Auch das Fitness-Center hält ein breites Angebot an Kursen bereit und die „Juice Bar“ bietet eine exklusive Auswahl an leichten Köstlichkeiten und Getränken.

 

Weitere Informationen unter www.banyantree.com.



< Eröffnung des Ramada Resort Khao Lak