Island Hideaways im Golf von Siam – Ko Samet & Ko Chang

02.04.2007

Frankfurt, April 2007.
Thailand bietet Urlaubern eine einzigartige Mischung aus Strand- und Kultururlaub und abseits der bekannten Touristenzentren erwarten Interessierte zahlreiche einsame Buchten und Strände, die es zu entdecken lohnt.

Ein Inseljuwel im Golf von Siam ist so etwa Ko Samet.
Die kleine Insel vor der Südostküste Rayongs gelegen, bildet mit ihren umliegenden Gewässern einen der sieben thailändischen Marine-Nationalparks.
Samet ist für seine besonders weißen und feinsandigen Strände berühmt und bislang haben wenige ausländische Touristen die Insel für sich entdeckt. Vor kurzem hat hier das luxuriöse Paradee Resort eröffnet.
Das Boutique Hotel umfasst 40 Villen und liegt an der Südspitze des sechs kilometerlangen Eilands.
Die Zimmerpreise fangen bei Abpreisen von 13.500 Baht an (rund 263 EUR) und reichen über 22.500 Baht (rund 439 EUR) für ein Beachfront Cottage mit eigenem Pool bis hin zur Beachside Paradee Suite ab 72.000 Baht (rund 1.403 EUR).
Im resorteigenen Spa können sich Gäste in vier Behandlungsräumen verwöhnen lassen.
Kulinarisch bietet das The Restaurant ein breites Angebot an thailändischen und internationalen Speisen. Kleine Appetizer werden in der Poolbar und der Sunsetbar serviert. Nähere Informationen unter www.samedresorts.com.

Die noch ganz ursprünglichen Buchten und der gemächliche Lebensstil auf Ko Chang machen die Insel zu einem Reiseziel für diejenigen, die nach einem idyllischen tropischen Inselparadies fern vom Trubel der Hochburgen des Tourismus suchen.
Auf Thailands zweitgrößter Insel wird Ende des Jahres das Princess Resort der Dusit Gruppe eröffnen. Die 96 Zimmer des Resorts, darunter 20 Pool Villen und 2 VIP Honeymoon Suiten, verteilen sich auf eine tropische Gartenlage und liegen an einem Privatstrand.
Thailändische Köstlichkeiten werden in zwei hoteleigenen Restaurants serviert und die Geheimnisse asiatischer Heilkunst hütet das Spa, in dem eine umfangreiche Palette an Massagen geboten wird.
Für aktive Urlauber steht ein Fitness Centre zur Verfügung, und auf Anfrage ist das Princess Resort gerne bei der Organisation von Ausflügen behilflich.
Geschäftsreisende finden im Resort außerdem ein voll ausgestattetes Business Centre und Konferenzräume. Nähere Informationen unter www.dusit.com oder www.royalprincess.com.



< Shoppingvergnügen im „Grand Sale“