"Season of Love" in Südthailand

01.01.2007

Das Unterwasserhochzeitsfestival Mitte Februar findet dieses Jahr zum elften Mal statt.
Am Millenium Festival am Valentinstag im Jahr 2000 haben 30 Teilnehmer aus 28 Ländern teilgenommen und damit der Unterwasserhochzeit in Südthailand einen Platz im Guiness Buch der Weltrekorde gesichert.

Pünktlich zum Valentinstag wird die ungewöhnliche Trauungs-Zeremonie im Rahmen eines dreitägigen "Hochzeits-Programms" vom 13. ? 15. Februar 2007 angeboten. Erwartet werden beim diesjährigen Festival rund 40 Paare. Von Bangkok aus geht es für Brautpaare und Gäste am 13. Februar mit dem Thai Airways International Flug 251 nach Trang. Dort werden die Heiratswilligen mit einem Auftritt einheimischer Tänzer begrüßt.
In einer fröhlichen Parade geht es dann für alle angereisten Brautpaare ins Thumrin Thana Hotel. Am Valentinstag, dem 14. Februar, ist es dann soweit: Braut und Bräutigam begeben sich an den Pak Meng Beach, um von hier zur Unterwasser-Trauung zwischen den Inseln Ko Pling und Ko Meng zu starten. Voraussetzung für die Teilnahme an der Zeremonie ist natürlich ein Tauchschein. Ein romantisches Barbecue-Dinner am Strand mit Feuerwerk und anschließender Party runden das spektakuläre Programm ab.

Nähere Informationen sind auf der folgenden Webseite abrufbar http://www.tatnews.org/events/events/2007/feb/3149.asp.


Kategorie: Allgemeines

< Bangkok International Film Festival