Seven Amazing Wonders“: Thailand mit neuem Kampagnenschwerpunkt

01.08.2007

Die Aktivitäten des Thailändischen Fremdenverkehrsamtes stehen auch im nächsten Finanzjahr ab Oktober 2007 wieder unter dem Thema „Amazing Thailand“.
Das Motto lautet „Seven Amazing Wonders“ und im Mittelpunkt stehen die sieben Produktthemen, die Thailand zu einer einzigartigen Destination machen.

Ganz oben auf der Themenliste steht die „Thainess“, die für die Gastfreundlichkeit der Thailänder und ihre Lebensweise steht.
Nicht fehlen dürfen natürlich „Treasure Products“, die sich auf die einmaligen historischen Sehenswürdigkeiten, Tempel und Weltkulturerbestätten des Landes, wie die ehemaligen Königsstädte Sukhothai und Ayutthaya, beziehen.
Ein weiteres Highlight für jeden Urlauber sind die unendlichen Strände, die „Beaches“ und natürlich das Naturerlebnis „Nature“, das in allen Landesteilen auf Besucher wartet.
Da in Thailand die traditionelle Heilkunst eine lange Tradition aufweist und der Wellness- und Gesundheitstourismus in den letzten Jahren einen Boom erfahren hat, ist auch das Thema „Health und Wellness“ Teil der „Amazing Wonders“.
Thailands moderne Seiten wie seine Metropole Bangkok, boomende neue Boutique Hotels, trendweisende Shopping Zentren, Restaurants und das Nachtleben sind zusammengefasst unter dem Begriff „Trendy“.
Nicht fehlen dürfen bei den sieben Produktthemen „Festivities“, die Festivals und Feierlichkeiten, die Thailands Kalender bestimmen.
Hierzu zählen das Neujahrsfest Songkran, das Lichterfest Loy Krathong oder sportliche Events wie die Phuket King’s Cup Regatta.

Weitere Informationen unter www.tatnews.org



< Thailand per Pedale mit Spiceroads entdecken