Thailand erneut Kulisse für „Germany’s next Topmodel“

02.03.2012

© ProSieben/Oliver S. "Germany's next Topmodel"

© ProSieben/Oliver S. "Germany's next Topmodel"

© ProSieben/Oliver S. "Germany's next Topmodel"

© ProSieben/Oliver S. "Germany's next Topmodel"

Seit dem 23. Februar 2012 läuft die siebte Staffel der Erfolgssendung „Germany’s next Topmodel“ wieder auf ProSieben. Die Jury flog samt der 25 besten Kandidatinnen zu den Dreharbeiten nach Thailand. Auf der beliebten Ferieninsel Phuket absolvierten die Mädchen zunächst ein Fotoshooting im Strandoutfit am wunderschönen Layan Beach. Beim Shooting für das Magazin Shape konnten sich die Mädchen gekonnt vor der atemberaubenden Küstenlandschaft Phukets in Szene setzen.  Der ruhige Layan Beach liegt im Norden von Bang Tao an der Westküste der größten thailändischen Insel und ist das ideale Ziel, um das kristallklare Meer und die herrliche Natur Phukets zu genießen. Die beliebte Ferieninsel in der Andamanensee erwartet Besucher nicht nur mit belebten Stränden, sondern bietet abseits der Touristenzentren auch das richtige Umfeld für ruhesuchende Urlauber. Leider hatten die Mädchen nur wenig Zeit den Traumstrand zu genießen, denn schon wartete die nächste Herausforderung auf sie: Bei einer Challenge auf einem thailändischen Markt sollten die Kandidatinnen den Zuschauern scharfes Curry, fritierte Insekten und die für Europäer gewöhnungsbedürftige Durian-Frucht anpreisen. Den beiden Kandidatinnen Annabelle und Sara, die diese Aufgabe am besten meisterten, winkte ein toller Preis: Sie durften „One Night in Bangkok“ erleben und dort beim Shopping durch die Einkaufszentren bummeln, sich im Spa verwöhnen lassen und anschließend bei einem Abendessen mit atemberaubender Aussicht die thailändische Hauptstadt genießen.

Natürlich stand auch in Thailand das obligatorische Catwalktraining auf dem Programm. Hierzu hatte sich die Jury etwas ganz besonderes einfallen lassen: Als Catwalk diente der Holzsteg  eines schwimmenden Restaurants in der Andamanensee. Umgeben von der faszinierenden Landschaft Südthailands mussten die Kandidatinnen zeigen, wie sicher sie sich auf dem Laufsteg bewegen können. Bei der Entscheidung im Banyan Tree Resort auf Phuket mussten die Mädchen beim alles entscheidenden Livewalk vor der luxuriösen Hotelkulisse nochmals ihr Bestes geben, um in Thailand dabei zu bleiben. 

Nächste Woche sehen Sie am Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben welche spannenden Herausforderungen noch auf die Kandidatinnen in Thailand warten. Wenn Sie die Sendung vom 1. März 2012 verpasst haben sollten, können Sie diese hier online anschauen. Alle weiteren Informationen zu „Germany’s next Topmodel“ finden Sie auf www.prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/.

Die Models der beliebten Fernsehshow sind bereits zum zweiten Mal zu Gast in Thailand; schon 2007 in der zweiten Staffel reisten die besten Kandidatinnen nach Bangkok, wo sie inmitten des Brunnens am Siam Square Lauftechniken übten und damit die Blicke der Passanten auf sich zogen. Auch die glamouröse Modenschau im Pool des Luxushotels Millennium Hilton vor der beeindruckenden Skyline Bangkoks war für die Kandidatinnen ein unvergessliches Erlebnis.

Fotos: © ProSieben/Oliver S. "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum"



< Jazzin’ in Bangkok