Thailand: Positive Besucherbilanz für erstes Halbjahr 2007

01.08.2007

Thailand setzt seine überdurchschnittliche Besucherbilanz aus dem Jahr 2006 fort und erzielt auch für das erste Halbjahr 2007 ein positives Ergebnis.
Die Zahl der deutschen Besucher, erhoben am Suvarnabhumi Airport Bangkok, beläuft sich auf 221.521 von Januar bis Juni dieses Jahres.
Dies entspricht einem Zuwachs von 5,33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch am Phuket International Airport setzt sich der positive Trend fort.
Hier wurden in den ersten sechs Monaten 31.865 Deutsche registriert, was eine Steigerung um 8,92 Prozent bedeutet.

„Wir freuen uns über die steigende Zahl deutscher Besucher in unserem Land. Die aktuellen Statistiken verdeutlichen, dass Thailand sich eine gute Position auf dem deutschen Markt erarbeitet hat“, so Anupharp Thirarath, der Direktor des Thailändischen Fremdenverkehrsamtes in Deutschland.

Der Einreiseanteil aus Europa, bezogen auf die Zahlen vom internationalen Flughafen Bangkok, beläuft sich für diesen Zeitraum auf 29,81 Prozent. Deutschland nimmt mit 4,51 Prozent wie im Vorjahr weiterhin den zweiten Platz hinter Großbritannien mit 6,84 Prozent ein.



< Thailand per Pedale mit Spiceroads entdecken