Über allen Wipfeln ist Ruh: Bangkok Tree House

25.05.2012

© Bangkok Tree House

Auch wenn es von Bangkok heißt, die Stadt schlafe nie, finden Reisende eine Fülle attraktiver Hotels vor, die Rückzugsorte inmitten des Großstadtdschungels bieten – von traditionell bis modern, von prunkvoll bis puristisch. Die Möglichkeit aber, in der pulsierenden 8-Millionen-Metropole in einem Baumhaus zu übernachten, umgeben von sattem Grün und mit Blick auf den Chao Phraya Fluss, dürfte den Wenigsten in den Sinn kommen.

Genau diese Erfahrung bietet das neue Bangkok Tree House Hotel, etwa 15 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums in der Nähe des schwimmenden Marktes Bang Nam Pheung gelegen. Dort, im Bezirk Phra Pradaeng, den eine große Schleife des Chao Praya umgibt und der auch die „grüne Lunge Bangkoks“ genannt wird, laden die elf Wohneinheiten des kleinen Resorts zu einem ganz besonderen Aufenthalt ein. Die als „Nester“ betitelten Baumhäuser thronen auf Stelzenkonstruktionen, sind über Stege miteinander verbunden und fügen sich harmonisch in die Landschaft ein.

Grün ist nicht nur die Umgebung des Hotels – Phra Pradaeng erstreckt sich auf fast 2.000 Hektar wenig bebauter Fläche –, sondern das gesamte Tree House Konzept. Das beginnt schon bei der Anreise, denn das Hotel ist nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Boot zu erreichen, nicht mit dem Auto. Bei der Errichtung der Nester wurde großer Wert auf das Verbauen natürlicher Materialien, insbesondere Bambus, gelegt. Das Wasser der größtenteils im Freien gelegenen Duschen wird von der Sonne erwärmt, und die Zahl der Klimaanlagen wurde auf ein Minimum reduziert. Sämtliche Außenlampen sowie die Beleuchtung im Restaurant werden über Solar- und Windenergie gespeist. Das Bangkok Tree House setzt auf teils selbst angebaute Bioprodukte, Kompostierung und Recycling – Plastikflaschen sucht man vergebens.

Während der Soft Opening Periode profitieren Hotelgäste noch bis zum 31. Oktober von besonderen Angeboten: 1 Nacht im Tree Top Nest mit King Size Bed inklusive Frühstück gibt es für 119 US-Dollar pro Person. Bei drei Nächten Aufenthalt ist die dritte Übernachtung kostenlos. Extras wie W-LAN Zugang, Fahrradverleih oder Eiscreme rund um die Uhr sind in den Zimmerpreisen inbegriffen.

Weitere Informationen unter www.bangkoktreehouse.com

 


Kategorie: Artikel

< Von Samui-Regatta bis Kochgala: Events & Termine