Elektrizität

Thailändische Steckdosen sind i.d.R. für zwei flache Stecker für die Netzspannung und einen runden Stecker für die Erdung ausgerichtet und nicht für die in Deutschland gebräuchlichen zwei runden Stecker. In Hotels mit internationalem Standard verfügen die Steckdosen zusätzlich über einen Eingang für die gängigen Eurostecker. Mit Schukosteckern kann es oftmals zu Problemen kommen. Ein entsprechender Adaper ist anzuraten, wenn Sie Ihren Urlaub in einfachen Unterkünften oder abgelegenen Orten des Landes verbringen oder Schukostecker verwenden möchten.

 

Telefonieren

Thailand verfügt über ein bestens ausgebautes Telefon- und Mobilfunknetz. Alle mittelklasse und gehobenen Hotels sowie die meisten einfachen Hotels verfügen über Telefonanschlüsse für ihre Gäste, von denen man die Daheimgebliebenen unkompliziert erreichen kann. Um von Thailand ins Ausland zu telefonieren, wählen Sie 001, und die jeweilige Landesvorwahl ohne die führenden Nullen und anschließen die Ortsvorwahl und Telefonnummer. Für Deutschland also 001-49, für Österreich 001-34 und für die Schweiz 001-31.

 

Je nach Handy und Mobilfunkvertrag funktionieren die meisten deutschen Handys auch problemlos in Thailand. Sie sollten allerdings vorher mit Ihrem Mobilfunkanbieter abklären wie hoch die Kosten für Telefongespräche aus Thailand nach Deutschland sind, um nicht am Ende eine böse Überraschung zu erleben. Das thailändische Mobilfunknetz deckt das ganze Land bis zu den Inseln ab, sodass man fast überall guten Empfang hat.

Eine günstige Alternative zum Telefonieren mit dem deutschen Handy ist es sich einfach eine thailändische SIM-Karte für das mitgebrachte Telefon zu kaufen. Die Gebühren für das Telefonieren innerhalb Thailands und meist auch von Thailand nach Deutschland sind wesentlich geringer als mit dem deutschen Handyvertrag. Das Gesprächsguthaben kann man einfach durch den Kauf von Guthabenkarten aufladen, diese Karten gibt es von 100 bis 500 THB.

 

Um von Deutschland aus in Thailand anzurufen wählt man 0066 und dann die jeweilige Ortsvorwahl ohne die Null. Also für Bangkok z.B. 0066-2 und dann die Rufnummer.

Häufig gebrauchte Ortsvorwahlen in Thailand sind Bangkok -02, Phuket -076, Ko Samui -077, Chiang Mai -053, Hua Hin -032 und Pattaya -038. Die Vorwahl -08 bezeichnet einen Mobilfunkanschluss.