Topic Image Währung

Währung und Bezahlen

Die thailändische Landeswährung ist der Baht, momentan entspricht 1 Euro ungefähr  40 THB. Um in Thailand Geld zu wechseln, gibt es verschiedene Methoden: Außer in größeren Hotels und bei  Banken gibt es auch lizenzierte Geldwechsler. Den aktuellen Wechselkurs erfahren Sie bspw. auf der Seite der Bank of Thailand.

Die meisten Hotels, Restaurants und Geschäfte akzeptieren zur Bezahlung gängige Kreditkarten wie Visa oder Mastercard. Mit einer Kredit- oder EC-Karte (mit Maestro Emblem) kann man außerdem an fast allen Geldautomaten Geld abheben - hierfür anfallende Gebühren erfragen Sie bitte bei Ihrer Bank.

 

 

Geldwechsel

Um für eine Thailandreise Geld zu wechseln gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Geld bereits in Deutschland umtauschen: Diese Möglichkeit ist zwar bequem weil man vor Ort keinen Aufwand mehr hat das Geld zu wechseln, jedoch bezahlt man in der Regel sehr hohe Gebühren bzw. bekommt einen schlechten Wechselkurs bei den Banken in Deutschland, die thailändische Baht meist extra bestellen müssen.

Geld in Thailand umtauschen: Diese Möglichkeit ist in der Regel kostengünstiger als Geld in Deutschland umzutauschen, da man in Thailand meist einen besseren Wechselkurs bekommt. Geldwechseln ist in Thailand außer in Banken und vielen der größeren Hotels auch bei lizenzierten Geldwechslern möglich,  die oftmals sogar einen besseren Kurs bieten. Auf dem Internationalen Flughafen Bangkok stehen zahlreiche Bankschalter zum Geldwechseln bereit.

Traveller Schecks: Diese Möglichkeit ist sehr sicher, da Traveller Schecks trotz Diebstahl oder Verlust anhand einer Kennnummer sichergestellt werden können. Die Traveller Schecks kann man in den meisten Banken, aber auch in vielen der größeren Hotels einlösen. Beim Einlösen bei der Bank spielt es keine Rolle, ob die Traveller Schecks in Dollar oder Euro ausgestellt sind.

Geld vom Bankautomaten (ATM) abheben: Mit den gängigen Kreditkarten oder einer EC-Karte (mit Maestro Symbol) kann man an fast allen Bankautomaten in Thailand Geld abheben. Diese Möglichkeit ist sehr bequem, da man keine größere Menge Bargeld mit sich herumträgt. Vorher sollten Sie  mit Ihrer Bank abklären, welche Gebühr diese pro Auszahlung im Ausland erhebt. Außerdem fallen bei einigen Automaten Servicegebühren in Höhe von 150 THB (ca. 3,70 €) an.