Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Nach oben
Unterkategorien
Seite empfehlen:

Presse

Loy Krathong – das magische Lichterfest

Das Loy Krathong ist eines der schönsten und imposantesten Feste Thailands und findet jedes Jahr in der Vollmondnacht des zwölften Mondmonats statt, in diesem Jahr am 11. November, landesweit.

Das Loy Krathong wird heute in ganz Thailand gefeiert, hat seine Wurzeln jedoch in der ehemaligen Hauptstadt Sukhothai. Ein König soll in der besonderen Vollmondnacht eine Prinzessin dabei beobachtet haben, wie sie ein kleines Schiffchen zu Wasser gelasssen hat. Das fand der König so besonders, dass seitdem jedes Jahr zum Vollmond im zwölften Monat des thailändischen Kalenders kleine „Krathongs“ dem Fluss übergeben werden, um die Flussgöttin Mae Khongkha zu ehren und sie um Verzeihung zu bitten. Die individuellen Krathongs bestehen hauptsächlich aus Bananenblätter und werden mit bunten Blumen, Räucherstäbchen und einer Kerze geschmückt, damit sollen Sünden und Unheil davon geschwemmt werden. Vor allem die Städte Bangkok, Sukhothai und Ayutthaya sind für glanzvolle und faszinierende Loy Krathong Feierlichkeiten bekannt.