„Crossover: The Unveiled Collection“-Kunstausstellung in Bangkok

12.03.2015

Thailand besitzt viele wertvolle Kunst- und Sammlerstücke, die Veränderungen und Bewegungen in der thailändischen Kunstgeschichte reflektieren. Einige von ihnen wurden von privaten Sammlern, Mäzenen und Organisationen sowie Bildungseinrichtungen und Finanzinstituten aus verschiedenen Gründen erworben und gut erhalten. Entweder, weil sie ihnen auf Anhieb gut gefallen haben, wegen des Wertes oder der historischen Bedeutung. Diese stellen sie dem Art and Culture Center in Bangkok für die „Crossover: The Unveiled Collection“-Kunstausstellung zur Verfügung und offenbaren die Geschichte der thailändischen Kunst in einem neuen Licht mit ihrem Hintergrundwissen und Sicht auf die Objekte. Ziel der Ausstellung ist es, der Öffentlichkeit interessante und bedeutende thailändische Kunstwerke gepaart mit der Perspektive und Meinung von Sammlern über die Ästhetik der Kunstwerke zu präsentieren und die Wichtigkeit der Sammler ins Bewusstsein zu rufen. Sie können Wissenschaftlern und den Ausstellungsbesuchern eine neue Sichtweise und Bedeutung der Kunststücke geben.

 

Besucher können seit dem 20. Februar noch bis zum 14. Juni eine Bandbreite von Kunstwerken sowohl von anerkannten als auch relativ unbekannten talentierten Künstlern bestaunen.

 

Mehr Informationen zur Ausstellung und die Adresse des Bangkok Art und Culture Centers finden Sie hier



< DSDS-Recall in Thailand am 14.März auf RTL