Kamalaya Koh Samui Spa Resort - Entspannung in der Höhle der Mönche

01.10.2015

Wer im Urlaub nicht nur Ruhe und Entspannung sucht, sondern auch lernen möchte, diese besonders im Alltag zu bewahren, ist im Kamalaya Wellness Sanctuary & Holistic Spa auf Koh Samui an der richtigen Adresse. Das Resort wurde um eine alte Höhle herum gebaut, die früher als Rückzugs- und Meditationsort für Mönche diente, für die Koh Samui lange Zeit als spiritueller Ort der Ruhe galt. Die Höhle ist für Hotelgäste jederzeit zugänglich. Hier zu meditieren wirkt besonders belebend auf die spirituelle Energie und unterstützt Besucher dabei, die Harmonie zwischen physischer, emotionaler und geistiger Gesundheit wiederzuerlangen.

Das Resort gehört zu den „Healing Hotels of the World" und bietet ein ganzheitliches Konzept aus Wellness-Behandlungen, -Therapien und -Aktivitäten sowie Themen wie Detox und einer rundum gesunden Lebensweise. Spezielle Angebote zur Stressbewältigung oder Burnout-Prävention runden das Angebot ab. Ausgezeichnet wurde das Kamalaya Koh Samui bereits mit dem Thailand Tourism Award for Outstanding Performance in der Kategorie Health Tourism/Destination Spa.

Weitere Informationen finden Sie hier.



< Mit buddhistischer Meditation zu mehr Gelassenheit