Perfekt für die Sommerferien: Thailand als Familienreiseziel

01.04.2015

Sobald die Ostertage vorbei sind, sind die Sommerferien gar nicht mehr weit: Der perfekte Zeitpunkt also, um den nächsten Familienurlaub zu planen. Thailand ist auch für Eltern mit Kindern jeden Alters ein beliebtes Ziel – egal ob zum Baden und Sandburgenbauen an kilometerlangen Palmenstränden, für einen Ausflug in die Unterwasserwelt oder eine aufregende Dschungeltour.

Einige Regionen eignen sich besonders für den Familienurlaub in unseren Sommermonaten, darunter Hua Hin mit seinen weitläufigen Stränden oder die Insel Koh Lanta an der Andamanenküste. Besonders Familien mit Kleinkindern finden hier ideale Bedingungen vor: Weiße, flache Sandstrände, die bei Ebbe schön breit sind. Auch Koh Chang nahe der Grenze zu Kambodscha ist für seine vielen familienfreundlichen Resorts bekannt.

In der thailändischen Kultur spielt die Familie eine wichtige Rolle. Deshalb sind Thais nicht nur besonders gast-, sondern auch sehr kinderfreundlich, ob in Hotels mit Familienermäßigungen, Kinderpools, Kids-Clubs und Spielplätzen oder im einfachen Restaurant, in dem sich die Kellner um die Kleinen kümmern, wenn die Eltern mal in Ruhe ihr Abendessen genießen möchten. Sorgen um Klimaumstellung und Langstreckenflüge sind meist unbegründet, und falls mal etwas passiert, ist medizinische Versorgung im Notfall überall gegeben

Abseits der klassischen Stranderlebnisse bietet das Reiseziel Thailand eine Vielzahl an abwechslungsreichen Aktivitäten aller Preisklassen, von Besuchen in Elefantencamps, auf der Krokodilfarm oder im Vergnügungs- und Dino-Park über Tropfsteinhöhlenerkundungen bis hin zu Floßfahrten oder einer aufregenden Tuk-Tuk-Tour durch Bangkok; langweilig wird es Kindern in Thailand garantiert nicht. Und nicht zuletzt bietet Thailand ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis für Familien.

Weitere Informationen erhalten Sie hier 

 

 

 

 



< DEPOT-Verlosung - Traumreise nach Thailand