Thai-Deutscher Sänger als Kulturbotschafter

27.05.2015

Seine Songs gehen unter die Haut: Als Singer-Songwriter ist Patrick Kronenberger, gebürtiger Hesse und Sohn einer thailändischen Mutter, seit 2010 aktiv im Geschäft. Mit seinem selbsternannten „Kino-Pop“ verbindet er klassische und moderne musikalische Elemente und begeistert seine Fans in Thailand und in Deutschland gleichermaßen. In ersterem noch etwas bekannter, steht er dort schon seit längerem bei einer Plattenfirma unter Vertrag – seinen echten Durchbruch plant er zurzeit jedoch in Deutschland, hat kürzlich seine erste Platte „Wie früher“ herausgebracht. Seine thailändischen Wurzeln sind ihm dennoch besonders wichtig: Für seinen Einsatz für die thailändisch-deutschen Beziehungen wurde Patrick Kronenberger auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin von Ihrer Königlichen Hoheit, Prinzessin Ubolratana Mahidol mit dem Thainess Award als Kulturbotschafter ausgezeichnet.

Einen Einblick in seine Arbeit gibt es hier auf seinem Youtubekanal und hier auf seiner offiziellen Internetseite.



< Pad Thai und sein Ursprung